Ankauf & Annahme Kleidung

Ankauf gebrauchter Kleidung & Annahme von Kleiderspenden

Du hast gerade deinen Kleiderschrank aufgeräumt und dabei alte Schätze entdeckt, die dir zu klein geworden sind oder die einfach nicht mehr zu dir passen? Her damit! 😉 Wir kaufen deine gebrauchte Kleidung auf und nehmen auch gerne Spenden entgegen.

Gebrauchte Kleidung verkaufen? Hier bist du richtig!

Diese wunderschöne Bluse, die du viel zu selten getragen hast, war doch eine Nummer zu groß? Die Jeans kneift bei jeder Bewegung, ist aber immer noch ein absoluter Hingucker? Wir sind uns sicher, dass deine gebrauchten Klamotten jemand anderen begeistern können. Mach uns gerne ein Angebot mit den folgenden Informationen:

-Art des Kleidungsstücks (Top, Hose, Jumpsuit, Rock, Kleid, Blazer, Strickjacke etc.)
-Marke
-Größe
-Preisvorstellung
-Fotos vom Kleidungsstück

Schick uns deine Anfrage bitte per E-Mail an info@secondhand-love.com – wir freuen uns auf deine Nachricht und melden uns so schnell wie möglich bei dir. Ist dein Angebot für uns interessant, übernehmen wir die Versandkosten für dich. 

Wir behalten uns jedoch vor, unpassende Anfragen abzulehnen. Denn unser Ziel ist es, Kleidungsstücke im Wirtschaftskreislauf zu behalten – das schließt Klamotten in einem sehr schlechten Zustand aus. 

Kleiderspenden für den Secondhand Love Onlineshop

Alternativ kannst du uns deine gebrauchte Kleidung gerne auch unentgeltlich überlassen – in diesem Fall können wir dir jedoch nicht die Versandkosten erstatten, da wir noch ein sehr junges Unternehmen sind. 

Du kannst uns aber via E-Mail an info@secondhand-love.com mitteilen, dass du eine Spende an uns geschickt hast, und erhältst hierfür einen Rabatt auf deine nächste Bestellung im Secondhand Love Onlineshop. 

Klingt fair? Dann schick deine gebrauchten Schätze an:

Secondhand Love
Inh. Madeline Stresow
Zwieseler Str. 40b
10318 Berlin

Hinweis: Die Kleidung sollte in einem guten bis sehr guten Zustand sein und keine Schäden aufweisen. Alles, was wir nicht verwenden können, geben wir selbst an gemeinnützige Organisationen weiter.

Wenn der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt …

Du möchtest dich gerne von nicht mehr benötigter Kleidung trennen, doch es fällt dir schwer, damit anzufangen? In unserem Blog-Artikel stellen wir die KonMari-Methode vor, mit der du einfach und effektiv ans Ziel kommst. Und in dem Wissen, dass deine alten Lieblingsstücke ein neues Zuhause finden, macht das Aufräumen doch gleich viel mehr Spaß, oder?

Alternativen zur Kleiderspende an Secondhand Love

Wir vom Secondhand Love Onlineshop sind natürlich nicht die einzigen, die sich über eine Kleiderspende freuen. Container für Altkleider und Schuhe finden sich in jeder Stadt, allerdings profitieren von der Spende nicht unbedingt Bedürftige: Nur, wenn die Container das Siegel von FairWertung tragen, ist garantiert, dass die Altkleider direkt oder indirekt soziale Zwecke unterstützen. 

Eine weitere Möglichkeit stellen die sogenannten Kleiderkammern dar: Sie werden von gemeinnützigen Organisationen verwaltet, die bedürftige Menschen schnell und unbürokratisch mit Kleidung und Schuhen, aber auch mit Decken und Bettwaren versorgen. Wenn du eine Kleiderkammer in deiner Nähe hast, solltest du zunächst anrufen und erfragen, ob deine Spende gerade benötigt wird. So nehmen beispielsweise dicke Winterpullis im Sommer eher Platz in der Kleiderkammer weg, als dass sie zeitnah einen glücklichen neuen Besitzer finden. 

Auf welche Reise du deine Kleiderspende auch schickst: Sie macht die Welt ein kleines bisschen nachhaltiger – danke dafür!

Nach oben scrollen