Kleines Stofflexikon Teil 1 – “Freundliche” Stoffe und Materialien

Kleines Stofflexikon Teil 1 – “Freundliche” Stoffe und Materialien

Viele Stoffe und andere Materialien begegnen uns im Alltag beim fröhlichen Shopping. Wie erkenne ich umwelt und tierfreundliche Materialien im Bezug auf Kleidung? Ein kleiner Blick auf das Etikett reicht schon vollkommen! In diesem kleinen Blog zeigen wir Dir, welche Gewebe Du, abgesehen vom Secondhand, auch ohne Gewissensbisse kaufen kannst und von welchen Du lieber Abstand nehmen solltest.

Und hier sind einige der Gründe:

  • Beim Anbau von Bio-Baumwolle wird auf chemische Schadstoffe verzichtet
  • Unser Lieblingsbeutel aus Jute ist unglaublich kräftig, regenerativ und biologisch abbaubar
  • Hanf ist schädlingsresistent und einfach zu kultivieren

Hier eine kleine weitere Auflistung von freundlichen Fasern

1. Leinen

Das älteste bekannte Gewebe. Wird aus dem Bast von Flachspflanzen gewonnen. Lichtbeständig, waschbar, fest und anti-allergen.

stoff leinen

Eigenschaften von Leinen

  • Leinen zeichnet sich durch eine hohe Saugfähigkeit aus. Es nimmt Feuchtigkeit schnell auf und gibt sie auch rasant wieder ab
  • Es ist sehr reißfest, sowohl feucht als auch trocken. Wenn es nass wird, ist es sogar noch fester
  • Wunderbar für warme und heiße Tage, da es eine gute Wärmeleitfähigkeit, besitzt und seinen Träger dabei angenehm kühlt
  • Es ist sehr abriebfest, dadurch weniger flusend und gut haltbar
  • Es ist gut haut-verträglich
  • Durch die glatte Oberfläche besitzt Leinen eine hohe Leuchtkraft und ist auch weniger schmutzanfällig

2. Hanf

Aus dem Bast der Hanfpflanze gewonnen. Es ist sehr robust und strapazierbar. Formbeständig und schimmelfest.

stoff hanf

Eigenschaften von Hanf

  • Hanf ist sehr atmungsaktiv
  • Ist sowohl feuchtigkeits- als auch wärmeregulierend
  • Es ist sehr robust und reißfest
  • Hanf besitzt zu dem antiallergene Beschaffenheit

3. Baumwolle

Baumwolle ist atmungsaktiv, strapazierbar und pflegeleicht. Sowie weich und anti-allergen.

Baumwolle

Eigenschaften von Baumwolle

  • Hat eine sehr hohe  Feuchtigkeitsaufnahme
  • Sehr reißfest, verstärkt durch feuchten Zustand
  • Hoher Scheuerwiderstand, welche die Haltbarkeit verbessert
  • Hält relativ kühl, da die Wärme gut abgeleitet wird.

4. Viskose

 Es lässt sich vielseitig mit anderen Fasern kombinieren.

stoff viskose

Eigenschaften von Viskose

  • Viskose ist luftdurchlässig und hitzeentweichend, also sehr gut für den warmen Sommer
  • Es hat eine wunderbare Farberhaltung
  • Es ist sehr saugfähig, strapazierbar und robust
  • Der Stoff ist weich, sehr leicht und gut auf der Haut zu tragen

5. Jute

Eine weitere Bastfaser, diesmal aus den Stängen der Jutepflanze.  Es sind lange, grobe und robuste Fäden. Jute ist eine Naturfaser, die aus sogenannten Corchorus-Pflanzen gewonnen wird.

jute

Eigenschaften von Jute

Jute ist sehr fest und widerstandsfähig

  • Es ist atmungsaktiv und luftig
  • Sehr umweltfreundlich und biologisch abbaubar
  • Vielseitig kombinierbar mit anderen Fasern und antistatisch
Kleines Stofflexikon Teil 1 – “Freundliche” Stoffe und Materialien
Nach oben scrollen